Pressemitteilung von Kurt Gorenflo (Ortsvorsteher Friedrichstal)

Seit einem Jahr laufen die Sanierungsarbeiten im Heidelberger- und Karlsruher Ring, die in den nächsten Wochen abgeschlossen werden, wie Friedrichstals Ortsvorsteher Kurt Gorenflo mitteilt. Aufgrund des schlechten Zustandes wurde eine flächige Erneuerung der Straßenflächen vorgenommen.

Parallel zum Straßenvollausbau wurden umfangreiche Maßnahmen zur Erneuerung der Einrichtungen in der Wasserversorgung (Erneuerung Schiebekreuze, Hydranten) durchgeführt.

Die Bauzeit, die bis November 2016 vorgesehen war, wurde erheblich unterschritten. Gorenflo dankt allen, die dazu beigetragen haben, und besonders den Anwohner für das Verständnis der Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Quelle: Kurt Gorenflo (Ortsvorsteher Friedrichstal)

Bildquellen

  • Karlsruher-/Heidelberger Ring: Kurt Gorenflo
Werbung