meinstutensee.de


Großes Fußballevent der Kirchengemeinde Stutensee-Weingarten

Bild: Kath. Kirchengemeinde Stutensee-Weingarten

Von Myriam Laubach | 12.06.2016 19:55 | 2 Kommentare

Am 16.06. veranstaltet die katholische Kirchengemeinde Stutensee-Weingarten einen “Fußballgottesdienst” in der St. Josef Kirche Blankenloch und überträgt im Anschluss das Spiel Deutschland gegen Polen auf der Pfarrwiese hinter der Kirche. Der Gottesdienst beginnt um 19:30. Direkt im Anschluss, gegen 20:30, beginnt die Übertragung des Spiels.Bei schlechtem Wetter wird das Public Viewing in der katholischen Kirche stattfinden. Alle Interessierten, egal ob katholisch, evangelisch, anders gläubig oder einfach nur Fußballfan, sind herzlich zu diesem Event eingeladen.

Fußballevent St. Josef

Bildquellen

  • Fußballevent St. Josef: Kath. Kirchengemeinde Stutensee-Weingarten

Kommentare

Spielverderber
Das kann nur sein, wer das von den Medien hochgepuschte und nun Blankenloch erreichende Pseudosommermärchen EM entzaubert. “Fußballgottesdienst”. Was soll das sein? Anbetung des “Gottes” Fußball? Fürbitte, dass das nicht so christliche Deutschland gegen das katholische Polen gewinnen möge. Da hat ja “Gott” echt ein Problem?
Nein, hat ER nicht – aber ER wundert sich über solchen Aberglauben und Gotteslästerung. Jeder Event, der gerade wichtig scheint, soll vergöttlicht werden. Das ist cool, das bringt Punkte – bei den Jugendlichen.
In Wahrheit schulden wir dem Geheimnis des Heiligen, das uns in Christus nahe gekommen ist, Respekt, Anbetung und Ehrfurcht. Es verbietet sich jede Indienstnahme GOTTES für “Brot und Spiele”.
GOTT weigert sich der Götze der Spasskultur und die Verzierung für ein Public Viewing zu sein.

Darius

…und weil die Kirche die Realität und Interessen der Gläubigen und hier insbesondere die Nöte und Themen der Jugendlichen nicht versteht oder zu verstehen scheint, deshalb ist sonntags auch immer so schön Platz in der Kirche für all diejenigen, die den Glauben ausschließlich als Ort für Respekt, Anbetung und Ehrfurcht sehen. Dieses Beharren in alten Werten bringt die Kirche, die Gläubigen aber insbesondere den Glauben und uns Christen nicht weiter.
Ich finde die Aktion toll und sie zeigt, dass zwischen Kirche und Realität nicht immer eine große Kluft sein muss.
Weiter so!
Derjenige dem das zu weltlich ist, braucht ja nicht hinzugehen.
(Sind aber alles meine ganz persönliche Meinungen, da man über die Art seines Glaubens hier auf Erden eigentlich nicht Rechenschaft ablegen muss.)


X