Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Theaterstück "Die Argonauten"Jason und seine Freunde werden ausgesandt, das legendäre Goldene Vlies zu erobern. Zu spät bemerkt Jason, dass sie in eine hinterhältige Falle gelockt wurden: Denn auch wer die Reise überlebt, verliert sein Leben.

Nach Schillers „Die Räuber“ und Shakespeares „Romeo und Julia“ wagen sich die Abschlussklassen der Richard-Hecht-Schule in Spöck wieder an einen klassischen Bühnenstoff – diesmal in einer Dramatisierung der Theatermacher Karoline Saal und Holger Metzner, die auch für die Inszenierung verantwortlich waren. Seit drei Monaten arbeiten rund vierzig Schüler an dem Projekt – als Musiker, Bühnenbauer, Manager oder Schauspieler, unterstützt von ihren Lehrern und dem Musiker Nikolai Dörr.

Für die Premiere am Donnerstag, den 14. Juli 2016, 19 Uhr in der Spechaahalle, gibt es noch Restkarten, die zweite Vorstellung am Freitag ist bereits ausverkauft.

Bildquellen

  • Theaterstück „Die Argonauten“: Holger Metzner
  • Theaterstück „Die Argonauten“: Holger Metzner
Werbung