Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Wachsende  Kooperation zwischen Erich-Kästner-Realschule und Schulsozialarbeit Stutensee

Ausflug der Internationalen Klasse zur Bäckerei Seeger

Am 9. und 16. Juni hatten die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Klassen die Möglichkeit das traditionelle Handwerk des Bäckers näher kennen zu lernen. Gemeinsamen mit den Klassenlehrerinnen Frau Renz und Frau Yaylali und den Stutenseer Schulsozialarbeitern Stella Heil und Matthias Bierhalter besichtigten die Klassen die Backstube sowie den Laden der Bäckerei Seeger.

Beim Schauen und Zuhören allein blieb es jedoch nicht. Unter Anleitung von Bäckermeister Holger und Auszubildendem Manuel durften alle aus den Teiglingen selbstständig Brezeln formen. Nach ein paar Anläufen sahen diese schon sehr professionell aus. Die Teiglinge mussten dann noch ein paar Minuten in den Gärraum, bis sie schließlich mit Lauge und Salz den letzten Schliff erhielten und abschließend bei 225°C acht Minuten lang gebacken wurden. Die fertigen leckeren Brezeln durften die Schülerinnen und Schüler dann direkt mitnehmen. Ein gemeinsamer Abschluss und Verzehr der Brezeln fand im GrauBau statt. Dort gab es noch ein kleines Bäcker-Rätsel bei dem die Jungs und Mädels beweisen konnten wie gut sie aufgepasst haben. Wir danken besonders Herrn Seeger, dass er diesen Ausflug ermöglicht hat und den Schülerinnen und Schülern ein Einblick in die Bäckerkunst ermöglicht wurde.

 

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Interantionale Klasse: Stadtverwaltung Stutensee
Werbung