Von meinstutensee.de-Reporter Sabrina Strohal

Zum 31. Mal fand vergangenen Sonntag in Büchig der Volkslauf statt, der vom VSV Büchig im Rahmen seines Sommerfestes organisiert wurde. Die Läufer konnten sich entscheiden zwischen einer Strecke von 5,2 km und 10 km, wobei die 5,2 km auch walkend zurückgelegt werden konnte.

Zuerst starteten 22 Kinder beim Bambini-Lauf, dieser war eine kurze Strecke von 222 Metern.
Die hoch motivierten Kinder bekamen bei der Anmeldung ein Sportlermüsli geschenkt und im Zieleinlauf noch eine Wundertüte, gefüllt mit allerlei Süßkram, was die Kinder sehr freute. Natürlich durften auch die Medaillen für die Kinder nicht fehlen. Platz 1 belegte Luna Röger.

Um 9:30 fiel der Startschuss für den Volkslauf durch Oberbürgermeister Klaus Demal, der alle Sportler begrüßte, den Veranstaltern dankte und den Teilnehmern beste Gesundheit wünschte. Den Zuschauern wurde es auch ohne Sport schon warm durch das schöne Sommerwetter. Die 5,2 Kilometer-Walker starteten gemeinsam mit den 5,2 Kilometer- und 10 Kilometer-Läufern. Gewinner des Walkings wurde Gudrun Bless, des 5,2 km-Laufes Dominic Marquedant, und beim 10 km-Lauf belegte Benjamin Weber Platz 1.

Die Läufer hatten tolles Wetter mit viel Sonne und bekamen im Zieleinlauf ausreichend kostenlose Getränke und konnten sich mit diversen Speisen vom VSV bewirten lassen.

Bildquellen

  • Volkslauf Büchig: Sabrina Strohal
Werbung