Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Erweiterung des Festplatzes zum ehem. Bouleplatz

Erweiterung des Festplatzes zum ehem. Bouleplatz

Seit einigen Wochen bereits laufen die Arbeiten auf dem ehemaligen Festplatzgelände im Stadtteil Blankenloch für den Neubau des Stutensee-Bads auf Hochtouren. Das mit den ersten Gewerken beauftragte Bauunternehmen Dupré aus Speyer hat mit der Aufstellung von diversen Containern,  Baukränen und Baumaterialien sowie der großflächigen Einzäunung die Baustelle zügig begonnen. Nachdem bereits die Baugrube bis zum Grundwasserhorizont ausgehoben worden ist, beginnen in den nächsten Tagen die Spezialtiefbauarbeiten: Dabei wird die Baugrube bis zur erforderlichen Tiefe vollständig ausgehoben und mittels Kanaldielen ein wasserdichter Verbau geschaffen. Gleichzeitig erfolgt damit auch die Grundwasserabsenkung im erforderlichen Bereich. Sobald die Baugrube samt wasserdichtem Verbau hergestellt ist, können im Herbst dann die ersten Rohbauarbeiten beginnen. “Wir konnten jüngst bereits die nachfolgenden Gewerke für die weiteren Baumaßnahmen erfolgreich vergeben, sodass alles planmäßig weiterlaufen kann. Damit liegen wir gut im Zeitplan” erklärt Stadtbaumeister Rainer Kußmann.

Im Bau (August 2016)

Neuer Bouleplatz im Bau (August 2016)

Mit der Baustelleneinrichtung für den Neubau des Hallenbads ist auch die Verlagerung des Festplatzes in vollem Gange: Derzeit wird das ehemalige Boule-Vereinsgelände neu befestigt und der verlagerte Festplatz hergestellt. Dazu wurde ebenfalls eine neue städtische Trafo-Station installiert, die für die künftige Versorgung des Schulzentrums, der beiden Sporthallen, der Festhalle, dem Hallenbad sowie des Festplatzes dienen soll. In diesem Zuge wurden zudem schon erste Versorgungsleitungen für das neue Stutensee-Bad sowie der erforderliche Netzanschluss verlegt. Mit dem Neubau des Stutensee-Bads und der Verlagerung des Festplatzes wird auch ein neues Vereinsgelände in der Nähe des Vogelparks Blankenloch für den Boule-Verein „Wilde 13“ hergestellt. Die dafür erforderlichen Erdarbeiten sowie die Befestigung sind zwischenzeitlich nahezu fertiggestellt. Auf dem neuen Vereinsgelände wurden zudem die Leitungsanschlüsse vorgenommen sowie entsprechende Scheinwerfer für das Spielfeld installiert. Derzeit wird durch den Verein das Vereinsheim errichtet. Mit der Bepflanzung des Geländes soll das neue Boule-Spielfeld und Vereinsgelände im Spätjahr fertiggestellt werden, wie die Stadtverwaltung mitteilt.

meinstutensee.de wird die Bauarbeiten am neuen Schwimmbad fotografisch begleiten. Im Folgenden sehen Sie die beiden Bildergalerien zum Neubau des Bades und zum Umzug des Bouleplatzes (anklicken zum Vergrößern).

 

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Erweiterung des Festplatzes: Martin Strohal
  • Neuer Bouleplatz: Martin Strohal
  • Neubau Stutenseebad: Martin Strohal
Werbung