Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Screenshot Android AppSie befinden sich im Urlaub, liegen am Strand und wollen wissen, was daheim so läuft? Oder Sie sind viel unterwegs und haben zwischendrin nur kurz Zeit für einen Blick auf’s Handy? Dann ist unsere neue meinstutensee.de-App genau das Richtige für Sie! Sie zeigt Ihnen die neuesten Artikel chronologisch sortiert an, und durch Antippen gelangen Sie auf den vollständigen Artikeltext.

Die App ist ab sofort für Android-Geräte im Google Play Store kostenlos downloadbar.

Im Gegensatz zu der bisher von uns angebotenen App ist diese speziell für uns entwickelt und enthält auch die vollständigen Artikel, während die bisherige von uns nicht beeinflussbare Werbung enthielt und zum Lesen eines Artikels den Browser öffnete.

Die App enthält das Minimum, nämlich das Anzeigen von Artikeln. Weitere Features sind in Planung. Falls Sie selbst Ideen und Wünsche haben, schreiben Sie uns doch einfach unter app@meinstutensee.de. Da sich in unserem Team aktuell niemand befindet, der große Erfahrung in der App-Entwicklung hat, haben wir einen Studenten mit der Implementierung gegen Bezahlung beauftragt. Für die Weiterentwicklung müssen wir erst einmal die nötigen finanziellen Mittel haben – mehr dazu in Kürze hier. Falls sich jemand mit PhoneGap und Ionic auskennt und uns ehrenamtlich unterstützen will, wäre das natürlich noch besser.

Warum nicht auch für iOS?

Aus dem bestehenden Code ließe sich ohne größere Aufwände auch eine iOS-App erstellen. Allerdings verlangt Apple 99 Dollar pro Jahr für die Mitgliedschaft im Developer-Programm. Ohne diese kann man keine Apps auf iTunes veröffentlichen. Auch wenn die App kostenlos angeboten wird. Im Gegensatz dazu verlangt Google nur einmalig 25 Dollar für die Veröffentlichung im Play Store. Wenn jemand eine „Patenschaft“ für eine iOS-App übernehmen möchte, darf er sich ebenfalls gerne melden.

Bildquellen

  • Screenshot Android App: Martin Strohal
  • Mit Handy am Meer: contrastwerkstatt - Fotolia.com
Werbung