meinstutensee.de


Baumprogramm 2020

Streuobstwiese Im Bruch, Staffort
Foto: Karl-Friedrich Schöpp

Bild: Karl-Friedrich Schöpp

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 08.09.2016 20:13 | 1 Kommentar

Jetzt wieder Streuobstbäume erhältlich

Die Stadt Stutensee bietet wieder für interessierte Bürgerinnen, Bürger sowie auch für Vereine ein „Streuobst-Programm“ an: aus einer definierten Auswahl an Obstbaum- Hoch- und Halbstämmen können über einen Bestellcoupon Obstbäume ausgewählt werden. Eine Sammelbestellung wird von der Stadt übernommen. Pro Baum wird ein kleiner Obolus fällig. Der genaue Betrag wird noch mitgeteilt, ebenso der Auslieferungstermin. Bei den Bäumen handelt es sich um standort- und landschaftstypische robuste Obstsorten. Die genaue Auswahl ist aus dem Bestellcoupon ersichtlich. Bei einer Teilnahme am Streuobst-Programm ist folgendes zu beachten: Bäume können auf dem eigenen Haus- oder Gartengrundstück beziehungsweise auf dem eigenen Grundstück in der Feldflur gepflanzt werden. Dabei sind die erforderlichen Grenzabstände nach dem Nachbarschaftsrecht Baden-Württemberg einzuhalten. Der Bestellcoupon für Streuobst kann auf der Homepage abgerufen oder in den BürgerBüros abgeholt werden. Ebenso können Sie die Coupons unter Telefon 07244/969 -275 oder -278 oder per E-Mail bei umwelt@stutensee.de anfordern. Bitte bestellen Sie Ihre Bäume bis spätestens 10. Oktober, damit die Bäume noch rechtzeitig geliefert werden können.

 

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Streuobstwiese Im Bruch, Staffort: Karl-Friedrich Schöpp

Kommentare

Der Obstanbau in Stutensee ist eine Katastrophe ! Gegenüber vom Klärwerk und gegenüber vom Schützenhaus wird nicht einmal das Gras gemäht. Für was in aller Welt wollt ihr mit den vielen Bäumen ? Die werden gesetzt und spätestens 2 Jahre später kümmert sich keiner darum. Und bitte nicht in die Feldflur ! Wir brauchen jetzt schon die Säge als Standartgerät um überall durchzukommen. An der alten Landstraße Richtung Aussiedlerhöfe wachsen die Kirschbäume in der Kurve schon bis in die Mitte der Straße. Es kommt täglich zu gefährlichen Situationen. Niemand stört das. Bis eines Tages das Problem ganz schnell mit einer Säge gelöst wird. Auch die 8 Nussbäume bei den 3 Linden wachen die Äste in die Straße und auf der anderen Seite in mein Eigentum. Grenzabstand Nussbäume sind 8 Meter ! Auch dieses Problem werde ich im Winter angehen müssen. Wenn jemand in seinem Garten einen Baum setzen will,dann soll er das tun. Aber nicht in die freie Landschaft und ihn dann seinem Schicksal überlassen. Denn bevor mein Spiegel kaputt geht,glaubt der Baum dran !


X