Von meinstutensee.de-Reporter Ines Hammer

Am vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder des Verein für Natur- und Vogelfreunde Staffort und die Kinder vom Waldkindergarten zur gemeinsamen Obstpresse. Mit viel Freude sammelten die Kinder die Äpfel ein, zum einen am eigenen Apfelbaum des Waldkindergartens, zum anderen auf der Streuobstwiese des Vereins.

Nach dem Einsammeln wurden die Äpfel gereinigt, klein geschnitten, entkernt, faule oder braune Stellen wurden entfernt. Die Apfelstücke wurden dann mit einer handbetriebenen Saftpresse zu Apfelsaft verarbeitet. Der sog. Trester (Pressrückstände) wurde einem Jäger für die Wildfütterung im Winter zur Verfügung gestellt, sodass die Äpfel zu 100 Prozent verarbeitet werden konnten.

Zur anschließenden Verkostung brachten alle Kinder, Eltern und Erzieherinnen ihre eigenen Tassen und Gläser mit – auf Plastikbecher wurde selbstverständlich verzichtet!

„Den Kindern und natürlich auch uns hat es riesigen Spaß gemacht, so dass wir diese Aktion im nächsten Jahr gerne wiederholen möchten. Es ist uns ein großes Anliegen, den Kindern zu zeigen, wie Natur schmeckt und wie leicht es ist, Apfelsaft selbst herzustellen“, so Hartmut Hauth, Vorstand der Natur- und Vogelfreunde Staffort e.V.

Werbung