Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

In der Nacht auf Mittwoch wurde gleich in zwei Blankenlocher Kindergärten eingebrochen.

Es war heute ein trauriger Tag für Martin Ehrensperger . Der Leiter des evangelischen Michaeliskindergarten musste sich heute mit Aufräumarbeiten und Schadensfeststellung beschäftigen, anstatt mit seiner täglichen Arbeit. „Schränke und Türen wurden aufgebrochen“ erzählt Ehrensperger. Die Täter hebelten die Türen auf, durchwühlten mehrere Schränke und  erbeuteten 200 Euro Bargeld. Bereits vor zwei Jahren wurde in den Kindergarten in der Gymnasiumstraße eingebrochen.

Im Kindergarten der Blumenstraße gelangten die Diebe trotz mehrerer Hebelversuche nicht in den Büroraum. Dort kam nach ersten Feststellungen offenbar nichts abhanden. Die weiteren Ermittlungen zu beiden Einbrüchen führt nun der Polizeiposten Stutensee. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967180 entgegen.

Bildquellen

  • Evangelischer Michaeliskindergarten: Thomas Riedel
Werbung