Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Die Stadt Stutensee erhöht zum 1. Januar 2017 die Gebühren der städtischen Kindergärten. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Ursache dafür sind insbesondere höhere Personalausgaben durch neue Tarifabschlüsse bei Erziehern im vergangenen Jahr.

Ziel der Anpassungen – auch schon in der Vergangenheit – ist es, dass Eltern einen Anteil von 20% an den Betriebskosten (Personal-, Sach- und Verwaltungskosten) tragen. Die kommunalen Landesverbände empfehlen deshalb eine Anpassung der Gebühren um 6 bis 8% ab dem Kindergartenjahr 2017/18. Für das laufende Kindergartenjahr 2016/17 soll ein Zwischenschritt eingelegt werden. Stutensee wird die Gebühren ab dem 1. Januar um ca. 5% erhöhen.

Bereits in den letzten Jahren wurden die Gebühren regelmäßig erhöht. Die folgende Tabelle zeigt lediglich die Gebühren für das 1. Kind (Altersgruppe ab 3 Jahren). Besuchen zwei Kinder einer Familie gleichzeitig den Kindergarten, muss für das zweite eine geringere Gebühr gezahlt werden. „VÖ“ steht für „verlängerte Öffnungszeiten“.

Einrichtung2014/20152015/20162016/2017
Regelgruppen90,0092,0097,00
VÖ Lachwald/Märchenwald142,00149,00154,00
VÖ Sonnenschein, Waldkindergarten102,00104,00109,00
Ganztagesbetreuung inkl. Mahlzeit245,00254,00265,00

Bildquellen

  • Kinder im Kindergarten (Symbolbild): highwaystarz - Fotolia.com
Werbung