Von meinstutensee.de-Reporter Myriam Laubach

23 Gastgeber in Büchig laden ein zum Advent vor ihrem Haus!

Bereits seit vielen Jahren besteht in Büchig die Tradition des lebendigen Adventskalenders. Jeden Abend laden Bürgerinnen und Bürger zu ihren Häusern ein, um dort ein gestaltetes Fenster zu „enthüllen“. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist nur, dass das Fenster die Zahl des jeweiligen „Türchens“ zeigt. Neben der Präsentation der Fenster, werden Lieder gesungen, Geschichten vorgetragen und gemeinsam die besinnliche Zeit des Advents genossen. So wird das Dorf von Abend zu Abend zu einem großen, bunten Adventskalender. Wer möchte kann im Anschluss Gebäck, warme Getränke oder ähnliches anbieten.
Die „Bewirtung“ ist jedoch kein Muss, denn der lebendige Adventskalender will vor allem Menschen zusammenbringen, die sich besinnen und sich miteinander innerlich auf Weihnachten vorbereiten wollen.
Wenn Sie sich mit Ihrem Fenster beteiligen möchten, melden Sie sich bitte bei Irmgard Gebauer, Tel: 0721 681714, an.

Die jeweiligen Termine und Adressen werden rechtzeitig in der Stutenseewoche, den Plakaten und den Homepages der evangelischen und katholischen Kirchen bekannt gegeben.

                                                                     

Bildquellen

  • adventsfenster: Myriam Laubach
Werbung