Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Die Baumaßnahmen an der L560 und im Kreuzungsbereich der L604 zur Waldstadt haben begonnen. Viele Verkehrsteilnehmer benötigten am heutigen Montagmorgen teilweise fast 45 Minuten, um von Blankenloch in die Waldstadt zu gelangen. Auch rund um Blankenloch war alles dicht.

Die Straßenbaumaßnahme des Landes Baden-Württemberg, federführend durch das Regierungspräsidium Karlsruhe, welches wiederum vertreten wird durch das Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe, dauert noch bis zum 29. Oktober an. Auch die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Stutensee war im Vorfeld an Gesprächen mit den Verantwortlichen beteiligt.

Laut Thomas Schoch von der Stadtverwaltung Stutensee wurden alle Möglichkeiten ergriffen, um die verkehrlichen Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. Ein anderer Ablauf sei laut Fachbehörden technisch nicht möglich, so Schoch weiter.

Die Erfahrung zeige, dass zu Beginn einer solchen Maßnahme oft ein Chaos besteht. „Wenn sich die Fahrzeugführer darauf eingestellt haben und sich jeder seinen individuellen Weg gesucht hat, klappt das dann auch meistens“, sagt Thomas Schoch.

Vielleicht gerade jetzt ein Grund, um auf die Stadtbahn oder Buslinien auszuweichen.

 

Bildquellen

  • Stau bereits in Blankenloch: Thomas Riedel
Werbung