Von meinstutensee.de-Reporter Svenja Röther

Ein Liederabend der ganz besonderen Art können Besucher in der Friedrichstaler Sängerhalle erleben. Die drei Chöre Eintracht Spöck, Freundschaft Völkersbach und der Sängerbund Friedrichstal treten am Sonntag, 6. November, ab 18 Uhr gemeinsam zum „Abend der Männerstimmen“ auf. Unter der Leitung von Aldo Martinez bieten die Sängergruppen ihre eigenen Lieder dar, singen auch Teile des Abends gemeinsam.
Wilke Lahmann (Klavier) und Alexander Fies (Schlagzeug) begleiten die Chöre. Besucher können ein großes Repertoire genießen, darunter russische Volkslieder, Cover (Ich wollte nie erwachsen sein – Peter Maffay) und Filmmusik (Mut zur Menschlichkeit – Exodus). Karten für den „Abend der Männerstimmen“ gibt es für neun Euro bei allen Sängern oder in der Postfiliale Friedrichstal.

Abend der "Männerstimmen"
Wer nach dem Abend Chorluft geschnuppert hat, ist beim Friedrichstaler Sängerbund herzlich eingeladen: „Sie müssen kein Profi sein, um gemeinsam im Chor zu singen. Singen in der Gemeinschaft entspannt, lässt den Alltagsstress vergessen und macht Spaß.“ Der Sängerbund hat folgende Chorgattungen: Gemischter Chor, Sing&Swing, Männer- und Frauenchor. Ein Vorsingen gebe es natürlich nicht. Notenkenntnisse seien von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Geprobt wird dienstags um 18.30 Uhr.

Bildquellen

  • Abend der „Männerstimmen“: Sängerbund Friedrichstal
  • Probe zum Abend der Männerstimmen: Sängerbund Friedrichstal
Werbung