Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Das Team des Begegnungszentrums Spöck sucht für leichte Abbrucharbeiten im Inneren des Gebäudes Helfer, wie Ortsvorsteher Manfred Beimel mitteilt. An den Samstagen 26.11. und 3.12. werden die Arbeiten jeweils morgens um 8 Uhr beginnen. Für Verpflegung wird gesorgt. Mitzubringen wären eventuell Vorschlaghammer und Nageleisen sowie Arbeitsschuhe. Handschuhe werden gestellt.

Interessenten werden um Anmeldung bei Ortsvorsteher Manfred Beimel (Telefon 0151 52716000) gebeten.

Das Begegnungszentrum soll in Spöck in der Kirchstraße neben „Kreuz und Quer“ in den Räumen des früheren Regenbogenlands errichtet werden (wir berichteten).

Bildquellen

  • Begegnungszentrum Spöck: Steven Kindel
Werbung