Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe

Das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt bittet um die Meldung von Zeugen nach der Auseinandersetzung zweier Autofahrer, die bereits am vergangenen Freitag gegen 18.50 Uhr in Höhe der Europasiedlung aneinandergeraten sind.

Nach bisherigen Ermittlungen waren zwei Autofahrer, jeweils im Alter von 22 Jahren, von Stutensee-Blankenloch kommend auf der Landesstraße 560 stadteinwärts nach Karlsruhe unterwegs. Kurz nach der Ampelanlage der Einmündung der L 560 zur Theodor-Heuss-Allee gerieten beide aneinander, nachdem sie am Fahrbahnrand angehalten hatten. Beide stiegen aus und stritten sich über die vorherige Fahrweise zwischen Blankenloch und Karlsruhe. Schließlich kam es zu körperlichen Übergriffen, bei denen einer der Beiden diverse Verletzungen davontrug.

Die Polizei bittet nun zur Klärung der genauen Umstände um die Meldung von Zeugen. Gesucht werden andere Verkehrsteilnehmer, die kurz angehalten hatten und das Geschehen teils beobachten konnten. Entsprechende Meldungen nimmt das Polizeirevier Waldstadt unter 0721/967180 entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Symbolbild Polizei: Thomas Riedel
Werbung