Pressemitteilung von Blankenlocher Rotberzel

Die Blankenlocher Rotberzel suchen Unterstützung für ihre Guggenmusik. An Musikstilen ist alles dabei von Samba über Rock bis zu Schlagern. Auf dem Plan stehen Veranstaltungen auf Bühnen (z.B. bei diversen Karnevalsterminen oder beim Blankenlocher Oktoberfest) und auf Straßen, wie z.B. in Köln.

„Du musst keine Angst vor dem Notenlesen haben, wir sind alle keine Profimusiker“, beruhigt Stephan Drexler, Organisator der Guggenmusik, mögliche Interessenten. „Jedem Anfänger wird immer geholfen!“

Wer also Spaß an Musik und natürlich auch am Feiern hat, der ist bei den Rotberzeln genau richtig. Wer mitmachen möchte, kann sich per Facebook oder E-Mail (guggenmusik@piraten-stutensee.de) melden oder einfach unverbindlich zu den Proben montags ab 20 Uhr in das Vereinsheim der „Piraten“ (Seegrabenweg 9) in Blankenloch kommen.

Die Guggenmusik „Blankenlocher Rotberzel“ wurde im Jahr 1992 ins Leben gerufen. Den Namen „Rotberzel“ (roter Hintern) hatte die Gruppe schnell, da die Blankenlocher im 19. Jahrhundert von den Einwohnern der umliegenden Nachbarorten so genannt wurden.

Quelle: Blankenlocher Rotberzel

Bildquellen

  • Blankenlocher Rotberzel: Blankenlocher Rotberzel
Werbung