meinstutensee.de


Bürgerforum: „Aktiv Älter werden in Blankenloch und Büchig“

Quartiersbegehung Mai 2017

Bild: Evangelischer Verein für Stadtmission in Karlsruhe e.V.

Pressemitteilung von Evangelische Stadtmission Karlsruhe/Seniorenzentrum Stutensee | 10.06.2017 14:56 | Keine Kommentare

„Aktiv Älter werden in Blankenloch und Büchig“, so die Überschrift einer Einladung zu einem Bürgerforum 08. Juli 2017. Die Evangelische Stadtmission Karlsruhe und die Stadt Stutensee führen derzeit gemeinsam mit Dr. Marion Bär (concept.alter, Heidelberg) eine Sozialraumanalyse für den Stadtteil Stutensee-Blankenloch und Büchig durch, um die Grundlage für die Entwicklung eines Quartierskonzeptes zu schaffen. In mehreren Schritten folgen Datenanalysen, Bestandsaufnahme der Infrastrukturen und die Erarbeitung von Lösungsansätzen. Ziel ist es, für die ältere und hochaltrige Bevölkerung des Stadtteils bedarfsgerechte Lebens- und Versorgungsbedingungen zu schaffen, Selbstbestimmung und Teilhabe zu erhalten.

Ein Baustein der Sozialraumanalyse ist nun das Bürgerforum, dessen Ziel es ist, dass interessierte Bürger und soziale Akteure im sogenannten „Worldcafé“ ihre Ideen zur Entwicklung eines Quartierskonzeptes einbringen können. Das Bürgerforum findet am 08. Juli von 10.00-12.00 Uhr im Seniorenzentrum Stutensee statt.

Anmeldeschluss ist der 19. Juni – die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen auf 50 Personen beschränkt. Anmeldungen bitte per E-Mail an: referent@stutensee.de oder unter Tel. 07244/969-114 (Hr. Stiegeler).

Quelle: Evangelische Stadtmission Karlsruhe/Seniorenzentrum Stutensee

Bildquellen

  • Quartiersbegehung Mai 2017: Evangelischer Verein für Stadtmission in Karlsruhe e.V.

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X