Pressemitteilung von JFV Stutensee

Die  C-Junioren des Jugendfußballverein Stutensee 2012 e.V. haben eine äußerst erfolgreiche Saison hinter sich. Mit 78:15 Toren und 40 Punkten konnte sich die Mannschaft die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 sichern. Ebenfalls erfolgreich war die A-Jugend, die sich mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenersten den Titel des Vizemeisters und damit den Aufstieg in die Kreisliga sichern konnte. Ein großartiger Erfolg der Mannschaften und der beiden Trainerteams, die in diesem noch jungen Verein ihre sportliche Arbeit kontinuierlich weiterverfolgen und immer an ihren Erfolg geglaubt haben. Meisterschaft und Aufstieg sind der wohlverdiente Lohn für beständigen Einsatz und für das solide Konzept des JFV: Die Freude am Fußball steht im Vordergrund, Leistung und Erfolge gesellen sich dann hinzu. Einen großen Beitrag hierzu leisten auch die Spielereltern, die (trotz sportlich schwierigerer Vorjahre) immer vorbildlich hinter den Jungs, den Trainern und dem Verein gestanden haben.

Zu ehren hat der Verein auch Marcel Huber bei den C-Junioren und Simon Kemm bei den A-Junioren, die mit 24 bzw. 16 Treffern die „Torschützenkanone“ in der jeweiligen Staffel erreicht haben.

Quelle: JFV Stutensee

Bildquellen

  • ffv: JFV Stutensee
Werbung