Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe

Am 24.06.2017, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 61jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw DB von der Kreuzstraße kommend die Adlerstraße. Offensichtlich aufgrund eines Herz-Kreislauf-Problems verlor der Mann das Bewusstsein und kam in der dortigen leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchbrach anschließend die Pflanzeinfassung des dortigen Eiscafes und durchfuhr komplett den ca. 10 Meter breiten bestuhlten Vorplatz desselben, bevor er an einer daneben liegenden Hauswand zum Stehen kam. Zum Glück hielten sich zum Vorfallszeitpunkt keine Personen auf dem Vorplatz auf, so dass es zu keinen Verletzten kam. Der bewusstlose Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Unfall Eiscafé Spöck: Leserfoto
  • Unfall Spöck: Leserfoto
Werbung