Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt (Ortsvorsteher Staffort)

Über 900 Jahre ist Staffort, der kleinste Stutenseer Stadtteil, alt. Entsprechend viel gibt es über ihn zu erzählen. Der Stafforter Erhard Gamer bietet unter dem Motto „Stafforter Geschichte(n)“ eine Führung an. Treffpunkt dafür ist der Stafforter Rathausvorplatz (Lutherstr. 10) am Donnerstag, den 29. Juni 2017, um 18 Uhr.

Folgende Stichworte werden bei dem Rundgang zur Sprache kommen: Das Stafforter Buch, das Schloss, der Markgraf von Durlach, die Reformation, die Karlsburg, das Schulwesen, die Erweckungsbewegung, Henhöfer, der Erzfeind, die Hugenotten, der Hummelstall, die Dreschhalle, Terra Medica, Tabak, Lenin in Stutensee, die Himmelsrichtungen, Topinambur/die Brennerei.

Interessenten sind herzlich eingeladen, so Ortsvorsteher Ludwig-W. Heidt.

Quelle: Ludwig-W. Heidt (Ortsvorsteher Staffort)

Bildquellen

  • Kirche Staffort: Karl-Friedrich Schöpp
Werbung