Pressemitteilung von SV Staffort

Der Oldtimer- und TraktorTreff, der 2017 bereits zum 7. Mal im Rahmen des Sportfestes des SV Staffort stattfand, ist auch in diesem Jahr wieder gewachsen. Bei herrlichem Sommerwetter fanden über 180 Fahrzeuge den Weg nach Staffort. Sie wurden wieder auf dem Rasen des alten Spielfelds ausgestellt, was nach wie vor sehr großen Anklang bei den Teilnehmern und den Besuchern findet. Die Traktoren, Unimogs und sonstigen Landmaschinen zeigten vom kleinen Schmalspurschlepper bis hin zum großen Hanomag-Schlepper eine sehr große Vielfalt, die sich auch durch einige Ackergeräte ergab. Neben einer historischen Feuerwehr waren auch sehr seltene und skurrile Gefährte zu sehen. Auch die Vielzahl an Automobilen bot viel für das Besucherauge. Die breite und qualitativ hochwertige Palette reichte vom Goggomobil über europäische Klassiker bis hin zu fetten US-Cars. Die Zweiräder waren in diesem Jahr besonders zahlreich vertreten. Sie zeigten ein breit gefächertes Spektrum von original erhaltenen Oldie-Fahrrädern und Kleinkrafträdern bis hin zu wunderschönen Motorrädern mit und ohne Beiwagen. Besonderes Highlight: ein Motorrad der Marke Taurus mit Dieselmotor.

Quelle: SV Staffort

Bildquellen

  • Oldtimer- und Traktor-Treff Staffort: Ines Hammer
Werbung