Pressemitteilung von Schaukelpferd e.V.

Prof. Dr. Max Gloor, Stiftungsratsvorsitzender der Karlsruher Brigitte- und Max-Gloor-Stiftung, übergab in einem feierlichen Rahmen einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro an die Vorsitzenden des Vereins Schaukelpferd e.V.,  Verena Troßbach und Frank Ramstötter.

„Wir sind sehr dankbar für die großzügige Spende der Brigitte- und Max-Gloor-Stiftung, die uns schon seit Jahren unterstützt. Durch diese regelmäßigen Spenden konnten wir unser Projekt Kinderpatenschaften auf aktuell 18 Kinder in neun Familien ausweiten.  Dafür bedanken wir uns herzlich auch im Namen der Kinder und deren Familien bei dem  Stiftungsratsvorsitzenden, Herr Prof. Dr. Max Gloor.“, so Ramstötter.

Die Brigitte- und Max-Gloor-Stiftung unterstützt seit mehr als zehn Jahren soziale und bildungsorientierte Projekte in Afrika, Indien und Südosteuropa. Seit Jahren konnten ca. 20 000 € jährlich ausgeschüttet werden.

Der Verein Schaukelpferd e.V. aus Stutensee-Blankenloch hat seinen Wirkungsort in Varna, Bulgarien. Dort wurden mit Hilfe der Mutter-Teresa-Schwestern Patenschaften für hilfsbedürftige Kinder aufgebaut. Der Verein übernimmt je nach Möglichkeit die Miete der Unterkunft, zahlt die Nebenkosten (Strom, Wasser und Holz), sowie Nahrungsmittel und Bekleidung. Bei schwerwiegenden Krankheiten wird ein Arztbesuch ermöglicht. Zusätzlich ermöglichen wir den Kindern, an privaten Kursen, z.B. Mal-und Tanzkursen, teilzunehmen.

Quelle: Schaukelpferd e.V.

Bildquellen

  • Spendenübergabe Schaukelpferd e.V.: Schaukelpferd e.V.
Werbung