Pressemitteilung von FC Germania Friedrichstal

Beim Sportfest des FC Germania Friedrichstal rollt von Freitag 21.7. bis Montag 24.7. das runde Leder. Geboten wird dabei Fußball für alle Altersklassen sowie Geselligkeit und musikalische Unterhaltung.

Den Auftakt macht am Freitag 21.7. ab 17.30 Uhr ein Turnier für Freizeitmannschaften an dem 16 Teams teilnehmen um den 10. „Autowelt-Steinbrück-Cup“. Ferner spielt der FCG parallel um 18.30 Uhr gegen Fvgg Weingarten.

Der Samstag 22.7. bleibt ab 16.30 Uhr Spielen der Jugend und einem AH-Turnier mit 10 Mannschaften ab 18.15 Uhr vorbehalten. Am Sonntag ab 10 Uhr treten die „Kleinsten“ der Bambinis und F-Jugend sowie die E1- und E-Jugend und die C-Jugend mit einem Blitzturnier in Erscheinung. Einem Turnier der D-Jugend ab 14.30 Uhr folgen die beiden absoluten sportlichen „Highliths“ und zwar um 15.30 Uhr das Kreispokalspiel der U 23 gegen VfB Knielingen 2 und um 18 Uhr im Verbandspokal das Aufeinandertreffen des veranstaltenden FCG gegen den einstigen Verbandsligarivalen FC Spöck. Dabei haben die Gäste danklenswerterweise auf ihr Heimrecht zu Gunsten des FCG-Sportfestes verzichtet.

Zum Sportfestausklang am Montag 24.7. fiindet der E-Jugend-Stutenseepokal und anschließend ein „Jedermann-Torwandschießen“ für Ortsvereine und Firmen statt. Dabei warten auf die besten Teams und Torschützen wertvolle Sachpreise. Um 19 Uhr spielt die U23 des FCG gegen ASV Hagsfeld, ehe die Ziehung der Tombolagewinne mit attraktiven Preisen das Fest beschließt. Natürlich wird über die vier Sportfesttage für das leibliche Wohl bestens gesorgt sein.

Quelle: FC Germania Friedrichstal

Bildquellen

  • Sportplatz FC Germania: FC Germania
Werbung