Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Der Michaeliskindergarten im Stadtteil Blankenloch wird aufwendig umgebaut, um den Anforderungen nach der jüngsten Brandverhütungsschau gerecht zu werden. Auflage ist unter anderem ein direkter Rettungsweg in das Freie aus dem Schlafraum heraus. Dies macht es erforderlich, die Raumaufteilung im Bestandsgebäude neu zu strukturieren. „Die innengelegenen Trennwände mussten komplett neu gesetzt und die Fassade zur Schaffung eines zusätzlichen Rettungsweges bearbeitet werden“ erklärt Sachgebietsleiter Andreas Siegrist. Zwischenzeitlich habe man die Innenarbeiten nahezu fertiggestellt, so Siegrist.

Mit der Fertigstellung der Umbauarbeiten ist in den kommenden Wochen zu rechnen. „Insbesondere da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, war es hier besonders aufwendig, eine von allen Seiten genehmigungsfähige Lösung zur bedarfsgerechten Modernisierung des Bestandsgebäudes zu entwickeln“, so Bürgermeister Edgar Geißler. Die Umbaumaßnahmen wurden dabei in Zusammenarbeit und Abstimmung mit der evangelischen Kirche und der Denkmalschutzbehörde erarbeitet.

Aktualisierung 24.08.2017, 10.56: Die ursprünglich im Text enthaltenen Informationen über Mitarbeiterumkleiden, Tee- und Kaffeeküche sowie neue Innenausstattung für Personalräume waren nicht korrekt und wurden entfernt.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Michaeliskindergarten: Stadt Stutensee
Werbung