Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 79-jähriger Audi-Fahrer hat am Donnerstag gegen 19 Uhr auf der Landesstraße 558 einen Verkehrsunfall verursacht. Der Senior wollte von Friedrichstal kommend nach links Richtung Spöck abbiegen und übersah einen entgegenkommenden Renault, der von einem 65-Jährigen gelenkt wurde. Beim Zusammenprall wurden beide Unfallbeteiligte mittelschwer verletzt und in Krankenhäuser eingeliefert. Außerdem stellten die Beamten des Polizeireviers Waldstadt bei dem 79-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab 1 Promille. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Eine Anzeige folgt.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Symbolbild Polizei: Thomas Riedel
Werbung