Pressemitteilung von Frank Bassler / Heimat- und Kulturfreunde Spöck

Am kommenden Sonntag, den 17. September 2017, findet das diesjähriges Bockstallfest im Hof des alten Spöcker Rathauses, Spechaastr.11, statt. Veranstaltet wird es von den Heimat- und Kulturfreunden Spöck.

Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Frühschoppen.

In diesem Jahr bietet der Verein zum Mittagessen das beliebte „Ungarisches Gulasch aus dem Schlachtkessel mit frischem Weck“ an. Am Abend gibt es für die Besucher heiße Wienerle.

Den ganzen Tag über werden selbstgebackene Kuchenspezialitäten angeboten. Selbstverständlich mit Kaffee.

„In den vergangenen Wochen haben wir in unserem Bockstall kräftig aufgeräumt und unsere Ausstellungsstücke neu geordnet“, so Vereinsvorsitzender Frank Bassler. „So gibt es auch für alle, die schon öfters in unseren Räumlichkeiten zu Besuch waren, viel Neues zu entdecken.“

Quelle: Frank Bassler / Heimat- und Kulturfreunde Spöck

Bildquellen

  • Bockstallfest 2017: Heimat- und Kulturfreunde Spöck
  • Spöcker Wappen an der Ortsverwaltung: Martin Strohal
Werbung