Pressemitteilung von FC Germania Friedrichstal

Am kommenden Samstag, den 9. September 2017, führt der FC Germania Friedrichstal im Stutensee-Stadion wieder sein top besetztes U14-Jugendturnier um den NaRo-Cup durch.

In zwei Gruppen zu je sechs Mannschaften wird zum mittlerweile 28. Mal um den begehrten Wanderpokal gespielt.Das Turnier startet um 10.15 Uhr. Die folgenden Mannschaften nehmen teil: SC Freiburg, Darmstadt 98, SV Wehen-Wiesbaden, SV Sandhausen, SSV Ulm, Astoria Walldorf, FV Offenburg, Waldhof Mannheim, Spvgg Neckarelz, CfR Pforzheim, Eintracht Freiburg und Germania Friedrichstal.

Im Anschluss an die Siegerehrung trägt um 18 Uhr die A-Jugend ihr erstes Saisonspiel in der Verbandsliga Nordbaden gegen die SG Siemens aus.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des jüngsten Nachwuchses. Ab 10 Uhr findet ein F-Jugend-Spieltag mit 13 Mannschaften statt und ab 14 Uhr ein E-Jugend Turnier mit 12 Mannschaften in zwei Gruppen. Parallel dazu trägt um 13.45 Uhr die Friedrichstaler D-Jugend ein Saisonvorbereitungsspiel aus, und um 17 Uhr spielt die U23 ihr Verbandsspiel gegen die SG Daxlanden.

Quelle: FC Germania Friedrichstal

Bildquellen

  • 28. Juniorenfußballturnier 2017: FC Germania Friedrichstal
  • U14-Turnier FC Germania Friedrichstal: FC Germania Friedrichstal
Werbung