Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen auf der L560 in Höhe von Blankenloch. Ein PKW-Fahrer kam aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und fuhr in den angrenzenden Wald. Der Fahrer erlitt hierbei mittelschwere Verletzungen und wurde von der Notfallhilfe Blankenloch erstversorgt. Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die L560 war an der Unfallstelle zum Unfallzeitpunkt nur einspurig befahrbar. Zur Sicherstellung des Brandschutzes war die Feuerwehr Stutensee mit der Abteilung Blankenloch im Einsatz. Der Verkehrsunfalldienst der Polizei Karlsruhe ermittelt aktuell zur Unfallursache.

Bildquellen

  • Unfall L560: Thomas Riedel
Werbung