Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Die Stadt Stutensee hat in den letzten Jahren immer wieder in die Ausrüstungen und Neubeschaffungen von Fahrzeugen der Feuerwehr investiert. Der immer moderner werdende Fuhrpark wurde nun durch ein weiteres Fahrzeug optimiert. Ab heute steht der Wehr ein „Gerätewagen-Logistik“ zur Verfügung. Dieser ersetzt den in die Jahre gekommenen Gerätewagen Atemschutz der Abteilung Blankenloch, welcher nur noch eingeschränkt zur Atemschutzversorgung einsetzbar war.

Mit dem neuen Fahrzeug ist man flexibel, so Feuerwehrkommandant Klaus-Dieter Süß. Verschiedene Rollcontainer stehen in der Feuerwache zur Beladung bereit. Von der Wasserschadensbekämpfung über Aggregate, dem Atemschutz und frischer Einsatzkleidung scheint es im weiteren Konzept kaum Grenzen zu geben. Das Konzept will man weiter ausbauen ist sich Süß sicher. Für Oberbürgermeister Klaus Demal wird man hiermit dem Sicherheitsbedürfnis der Mitbürgerinnen und Mitbürger, sowie der Feuerwehrleuten gerecht. Auch Frau MdL Andrea Schwarz von den Grünen beglückwünschte die Feuerwehrleute zu dem schönen Fahrzeug. „So schön das Fahrzeug auch ist, ich hoffe sie müssen es nicht oft in  Anspruch nehmen“, so Schwarz.

Zuletzt wünschen alle den Einsatzkräften nur eins: Kommt gesund wieder zurück!

 

Bildquellen

  • Schlüsselübergabe: Kommandant Klaus-Dieter Süß, OB Klaus Demal und Abteilungskommandant Markus Seitz: Thomas Riedel
Werbung