meinstutensee.de


Wer steht in Stutensee auf dem Wahlzettel?

Bild: Christian Schwier/Fotolia.com

Von Martin Strohal | 17.09.2017 20:30 | Keine Kommentare

Am nächsten Sonntag, den 24. September 2017 ist Bundestagswahl. Jeder Wahlberechtigte hat zwei Stimmen: eine für einen Direktkandidaten aus seinem Wahlkreis und eine für die Landesliste einer Partei oder Wählervereinigung. Stutensee gehört dem Wahlkreis “Karlsruhe-Land” an. Die folgenden Personen kandidieren in diesem Wahlkreis für ein Direktmandant und stehen damit in Stutensee in der ersten Spalte auf dem Stimmzettel.

meinstutensee.de hat alle Kandidaten um einen Kurzsteckbrief gebeten. Bis auf die Kandidaten der Linken und der AfD haben alle geantwortet.

Axel E. Fischer (CDU)

Wie alt sind Sie? 51 Jahre
Familienstand? verheiratet und 6 Kinder
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? Meine Familie und Fitness
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? Die Diskussionen und Auseinandersetzungen um NATO Doppelbeschluss haben mich politisch sensiibilisiert.
Wieso haben Sie sich für die CDU entschieden und nicht für eine andere Partei? Ursprünglich Fan von Helmut Schmidt trat ich in die CDU ein, weil Helmut Kohl mit der CDU das umsetzte, was Schmidt versprochen hatte.
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? Weil wir in der CDU mit Bundeskanzlerin Angela Merkel Deutschland seit 12 Jahren auf gutem Kurs halten…

 

Patrick Diebold (SPD)

Wie alt sind Sie? 29 Jahre
Familienstand? ledig
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? Joggen, Rad fahren, Lesen, Reisen, Interesse an Geschichte und Astronomie
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? Der Geschichts- und Gemeinschaftskundeunterricht
Wieso haben Sie sich für die SPD entschieden und nicht für eine andere Partei? Keine Partei hat sich in ihrer Geschichte so sehr um das Wohl unseres Landes bemüht wie die SPD. Sie musste immer gegen die Obrigkeit ankämpfen, stimmte mit erhobenem Haupt gegen das Ermächtigungsgesetz und modernisierte unser Land während der Regierungszeit von Willy Brandt und Helmut Schmidt. Und auch wenn Fehler gemacht wurden und es schmerzhaft war, so führte die Kanzlerschaft Gerhard Schröders unser Land aus der Erstarrung die aus 16 Jahren der Kanzlerschaft Helmut Kohls entstanden ist.
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? Weil ich als junger Mensch, der bei der Rentenversicherung arbeitet, glaubhaft für Generationengerechtigkeit stehe und daher das allgemeine Wohl, unsere Republik, mitgestalten kann und will.

 

Pascal Haggenmüller (Bündnis 90/Die Grünen)

Wie alt sind Sie? 28 Jahre
Familienstand? ledig
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? Rad fahren und vegetarisches Kochen
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? mein 18. Geburtstag
Wieso haben Sie sich für die Grünen entschieden und nicht für eine andere Partei? Die Grünen sind die Partei, die mit dem Klimaschutz und dem gesellschaftlichen Zusammenhalt die entscheidenden Zukunftsthemen in den Blick nehmen
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? Weil ich meine Entscheidungen nach bestem ökologischen und sozialen Gewissen treffe.

 

Christian Jung (FDP – Freie Demokraten)

Wie alt sind Sie? 39 Jahre
Familienstand? verheiratet
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? Familie, Kultur, Theater, Kino
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? Mich beschäftigt schon seit vielen Jahren, dass oft über Probleme gesprochen wird, aber niemand versucht, diese auch zu lösen. Bei vielen Fragen der Infrastruktur ist das so. Deshalb engagiere ich mich.
Wieso haben Sie sich für die FDP entschieden und nicht für eine andere Partei? Die Freien Demokraten setzen auf die Kraft des Individuums und die Freiheit. Sie sind sehr diskussionsfreudig, wollen aber niemand etwas vorschreiben. Nach 2013 hat sich die Partei auch in unserer Region inhaltlich und personell erneuert. Bei der Arbeit geht es mit Optimismus immer um die Herausforderungen der Zukunft. Das überzeugt mich immer wieder.
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? Ich engagiere mich als Regionalverbandsmitglied der Region Mittlerer Oberrhein für eine bessere Infrastruktur und Verkehrsplanung in der Region (Zweite Rheinbrücke, vierspuriger Ausbau B36, Modernisierung Bahn-Infrastruktur u.a.). Diese Arbeit will ich nach dem 24.9. im Bundestag weiterführen.

Alexander Arpaschi (AfD – Alternative für Deutschland)

Wie alt sind Sie? 47 Jahre
Familienstand? keine Antwort
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? keine Antwort
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? keine Antwort
Wieso haben Sie sich für die AfD entschieden und nicht für eine andere Partei? keine Antwort
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? keine Antwort

 

Lars Hannemann (Die PARTEI)

Wie alt sind Sie? 39 Jahre
Familienstand? Glücklich verheiratet, zwei Töchter 2 und 4 Jahre und einen verrückten Hund.
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? Veranstalten von halblegalen Mettigel-Rennen, komplexe Strategie-Brettspiele wie Seilspringen, Hallenhalma, Junta oder Spiel des Lebens.
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? Es war – ich weiß es noch genau – Deutschland spielte gegen Italien. Im Radio lief “Killing me softly” und es gab Kartoffelbrei zu Mittag. Damals, als die Amerikaner dieses eine mal… sie wissen schon. Es kam über mich wie ein Hurrican – solch einer der ganze Zivilisationen an den Rand der Verzweiflung bringen und Klimawandel-Leugner dumm aussehen lässt. Ich hatte eine dieser modernen blauen Baumwollstoffhosen (Jeans) an, saß gemütlich auf dem Chaiselongue, aß gerade einen brauenen Bären am Stil und las einen Peanuts Comicstrip.
Wieso haben Sie sich für die PARTEI entschieden und nicht für eine andere Partei? Zunehmende Frustration über den Politikbetrieb führten mich nicht in die Gleichgültigkeit. Sie ließ mich nicht politikverdrossen werden. Anstatt lamentierend und schimpfend am Stammtisch zu sitzen, entschied ich mich selbst Politiker zu werden. Ich suchte mir die Partei, die mir am ehrlichsten erschien. Eine Partei, die den Wähler ernst nimmt.
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? Frei nach Bert Brecht: Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. – Lassen Sie mich für Sie kämpfen!

Klaus Huska (Die Linke)

Wie alt sind Sie?  42 Jahre
Familienstand? keine Antwort
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? keine Antwort
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? keine Antwort
Wieso haben Sie sich für die Linke entschieden und nicht für eine andere Partei? keine Antwort
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? keine Antwort

 

 

Heinz Schammert (Freie Wähler)

Wie alt sind Sie? 65 Jahre
Familienstand? Ich bin verheiratet, habe 2 Töchter und 8 Enkel
Welche Hobbys haben Sie abseits der Politik? Meine Hobbys sind Reisen, Radfahren, Lesen, Singen im Chor und mein soziales Engagement als Vorsitzender der Bürgergenossenschaft Weingarten
Gab es ein bestimmtes Erlebnis/Thema, das Sie zur Politik gebracht hat? Der Vietnam-Krieg war Auslöser für mein Mitwirken in der Friedensbewegung. Daraus hat sich, durch die Beschäftigung mit den gesamtgesellschaftlichen Zusammenhängen, mein weiteres politisches und soziales Engagement ergeben.
Wieso haben Sie sich für die Freien Wähler entschieden und nicht für eine andere Partei? Bei den Freien Wählern wird eine dem Frieden und dem Gemeinwohl dienende ideologiefreie Politik gemacht, die an den Bedürfnissen der Menschen ausgerichtet ist. Freie Wähler haben weder Fraktionszwang noch gibt es Lobbyismus.
Warum sollten die Wähler Ihnen am 24.9. ihr Vertrauen schenken? Weil ich mich für mehr Transparenz in der Politik sowie für Souveränität und demokratische Rechte der Bürger einsetze, damit sie eine Stimme im Parlament haben.

 

 

In den vergangenen Wochen hat meinstutensee.de die Kandidaten der aktuell im Bundestag vertretenen Parteien zu bestimmten Themen befragt. In unserem Themenschwerpunkt zur Bundestagswahl 2017 können Sie die Antworten noch einmal nachlesen. Und dann nicht vergessen, am 24. September zwischen 8 und 18 Uhr zur Wahl zu gehen. meinstutensee.de wird im Anschluss über die Ergebnisse berichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildquellen

  • Axel E. Fischer (CDU): Axel E. Fischer
  • Patrick Diebold (SPD): Patrick Diebold
  • Pascal Haggenmüller (Grüne): Pascal Haggenmüller
  • Stimmzettel in Wahlurne: Christian Schwier/Fotolia.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen