Pressemitteilung von Landratsamt Karlsruhe

Die Arbeiten zur Erneuerung von Fahrbahndecken auf Kreisstraßen in Karlsdorf-Neuthard schreiten zügig voran. Die aktuelle Sperrung der K3529 zwischen Minikreisel und B35 bleibt noch bis Donnerstag, 26. Oktober, bestehen. Hier werden noch Restarbeiten ausgeführt und eine neue Markierung aufgebracht.

In einem zweiten Bauabschnitt wird die K3528 zwischen Karlsdorf-Neuthard und Spöck erneuert. Hierzu wird die Hauptstraße zwischen Neuthard Minikreisel bis Ortseingang Spöck voraussichtlich ab Montag, 23. Oktober, bis voraussichtlich Samstag, 11. November, für den Durchgangsverkehr voll gesperrt, wie das Landratsamt informiert. Die Umleitung erfolgt über die K3529 und L558 und wird entsprechend ausgeschildert. Die Zu- und Abfahrt zum Edeka-Markt in Spöck ist während dieser Zeit nur von Spöck aus möglich.

Quelle: Landratsamt Karlsruhe

Bildquellen

  • Kreisstraße zwischen Karlsdorf-Neuthard und Spöck: Steven Kindel