meinstutensee.de


Abwassergebühren sinken erneut

(Symbolbild)

Bild: Tilo Schüßler/pixelio.de

Von Martin Strohal | 24.11.2017 9:38 | Keine Kommentare

In der letzten Sitzung stimmte der Stutenseer Gemeinderat einer erneuten Senkung der Abwassergebühren für die Wirtschaftsjahre 2018 und 2019 zu. Die Schmutzwassergebühr sinkt von 1,98 EUR/m³ auf 1,88 EUR/m³. Die Niederschlagswassergebühr wird von 0,38 EUR/m² auf 0,35 EUR/m² reduziert.

Die Berechnung der Gebühren muss kostendeckend erfolgen. Mehreinnahmen aus vergangenen Jahren müssen ausgeglichen werden. Mit den aktuellen Anpassungen wird das Jahr 2014 vollständig ausgeglichen.

[table id=37 /]

Die Kosten für die Erweiterung der Kläranlage des Abwasserzweckverbands Kammerforst von knapp 6 Mio EUR sowie die Kosten der Optimierung der Blankenlocher Kläranlage in Höhe von knapp 2,5 Mio EUR werden in den Gebühren ab 2020 berücksichtigt. Ein Anstieg soll laut Stadtverwaltung jedoch möglichst vermieden werden. Dafür werden die Überschüsse aus dem Jahr 2015 herangezogen werden.

Bildquellen

  • Wasser: Tilo Schüßler/pixelio.de

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X