Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Blankenloch

Am Donnerstag, den 9.November beginnt der Michaeliskindergaten um 17:15 Uhr.

Der Martinsumzug des katholischen Kindergartens St. Josef findet am Montag, den 13. November, statt. Ebenfalls am 13. November veranstalten die Grashüpfer ab 17.30 Uhr ihren Lauf durch das Blankenlocher Gewerbegebiet.

Friedrichstal

In Friedrichstal veranstalten die Kindergärten getrennt ihre Laternen-/Martinsumzüge. Der evangelische Kindergarten Regenbogen lädt ehemalige, aktuelle und künftige Kinder mit ihren Eltern und Großeltern zum Laternenumzug mit Liedersingen am Montag, den 13. November, um 17 Uhr ein. Der Zug startet am Kindergarten und endet an der Friedrich-Magnus-Schule. Der städtische Kindergarten Sonnenschein veranstaltet den Laternenlauf bereits am Donnerstag, den 9. November. Ab 17 Uhr ziehen die Kinder mit ihren Angehörigen durch die Straßen und kehren zurück zur Friedrich-Magnus-Schule, wo der Elternbeirat mit einer Stärkung wartet.

Spöck

Der traditionellen Spöcker Martinsumzug, unter Beteiligung der Kindergärten St. Georg, Hölderlinstraße und Kronenstraße, wird am Samstag, den 11. November, durchgeführt, wie Ortsvorsteher Manfred Beimel mitteilt. Treffpunkt ab 17.30 Uhr auf dem Parkplatz der Spechaahalle. Der Ablauf des Laternenumzuges wird in diesem Jahr wie im letzten Jahr durchgeführt. Vom Parkplatz der Spechaahalle, beginnend um 17.45 Uhr, wird der Laternenzug seinen Weg über die Kirch-, Spechaa-, Goethe- und Mozartstraße nehmen. Gegen 18.15 Uhr treffen die Teilnehmer dann auf dem Schulhof ein. Danach können sich die kleinen und „großen“ Kinder vom Förderverein der Richard-Hecht-Schule verwöhnen lassen. Für die Teilnehmer gibt es Glühwein, Kinderpunsch und Jubiläumsesel aus Hefe. Die Mitbürgerinnen und Mitbürger dürfen durch ihre Lichter, Kerzen und Spöcker Fahnen an den Fenstern und Hoftoren den Kindern den Laternenweg präsentieren.

Staffort

Nach den schönen Erlebnissen in den letzten Jahren, „begehen“ auch am kommenden Martinstag, also am Samstag, dem 11. November, die Schüler der Drais-Grundschule den Martinsumzug, teilt Ortsvorsteher Ludwig-W. Heidt mit. Für alle beginnt die Veranstaltung um 17.30 Uhr auf dem Rathausvorplatz, und von hier aus startet auch der Umzug. Der Weg führt über die  Brühlstraße zur Dreschhalle. Die Stafforter Feuerwehrabteilung wurde wieder durch die Stadtverwaltung beauftragt, die gesamte Marschstrecke zu sichern. Diese ist durch den Ortsvorsteher angemeldet und durch das Ordnungsamt genehmigt. Auch die Polizei hat Kenntnis hiervon bekommen. Im Bereich der Dreschhalle und an der Feuerstelle davor kann man sich bei Getränken wärmen und laben. Angeboten werden auch heiße Würste im Weck. Sie sind alle herzlich zum  Feiern mit den Kindern und ihren Angehörigen eingeladen.

Büchig

Der Laternenumzug der KiTa Lachwald/Märchenwald findet am Freitag, den 10. November, ab 17.30 Uhr statt.

Bildquellen

  • Laternen: Dirk Gebhardt
Werbung