Von meinstutensee.de-Reporter Marius Biebsch

An Sonntag, den 03.12.2017 fand die erste Adventsfeier des CVJM Spöck im Pfarrgarten statt.

Bei Glühwein und Punsch sowie normalen Kalt-Getränken und Waffeln und Würstchen konnten die Besucher des Festes den 1. Advent kulinarisch genießen. Auch wurden Orangen verkauft. Der Erlös ist für den Landesverband und den Ortsverein Spöck des CVJM bestimmt. An einem Büchertisch gab es diverse Literatur, CDs, Ketten und Kerzen mit christlichen Motiven zu erwerben.

Gegen 16.15 Uhr begann der besinnliche Teil im leergeräumten „alten“ Konfirmandensaal, der mit Strohballen als Sitzmöglichkeit ausgestattet war. Die Spöcker Jungscharen und die Jugendkreise, etwa 35 Personen waren gekommen, sangen die eingeübten Lieder: „Stern über Betlehem“, „Zünd ein Licht an“, „In der Nacht von Betlehem“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ und wurden dabei musikalisch von Gitarre und Harmonium begleitet. Im Anschluss hielt Steffen Renner, früher hauptamtlicher Mitarbeiter des CVJM Spöck, eine kleine Andacht über Weihnachten und dem Licht der Welt.

Danach ging es wieder raus an die Stände und gegen 18 Uhr verabschiedeten sich die letzten Gäste aus dem Pfarrgarten.

Bildquellen

  • 1. Adventsfeier CVJM Spöck: Klaus Mayer
  • 1. Adventsfeier CVJM Spöck: Klaus Mayer
Werbung