Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Seit den 60er-Jahren veranstaltet die Fußballabteilung des Sportverein Blankenloch jedes Jahr eine Winterfeier. In diesem Jahr haben sich die Organisatoren etwas Besonderes ausgedacht: Die Sportler werden ein Musical auf die Bühne der Festhalle bringen. Am 16. Dezember um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) werden die Besucher in die Welt der Musicals entführt.

„Die Idee zum Musical ist bereits vor zwei Jahren entstanden“, berichtet Susanne Nagel, die Organisatorin der Veranstaltung. Bislang zerfiel der Abend in zwei Teile: erst ein Theaterstück, dann eine tänzerische Darbietung. „Es war ein großer Traum von mir, den die beiden Teile zu einem zu machen. So ist die Idee des Musicals entstanden.“

Susanne Nagel hat das Stück geschrieben, die Lieder ausgesucht, sich Choreografien überlegt und Tänzer, Schauspieler und Sänger im Verein gefunden, die sich daran beteiligen möchten. In den Hauptrollen spielen, singen und tanzen Anna Huber, Natascha Drexler, Manuel Praxl, Ramon Fetzner und David „Witschge“ Metzger. Worum es in dem Stück geht, ist noch ein Geheimnis. Nur so viel: Ein Clubhaus, das kurz vor der Pleite steht, eine Mutter, die nicht möchte, dass ihre Tochter heiratet, und eine Tochter, die endlich wissen möchte, wer ihr Vater ist, sorgen für viel Verwirrung in Blankenloch.

Bildquellen

  • Poster_Mamamia: SVB Fußball
  • Festhalle Stutensee: Martin Strohal
Werbung