meinstutensee.de


Journalistische Schreibwerkstatt – Ein Mitmachangebot von meinstutensee.de

Symbolbild

Bild: FirmBee/pixabay.com

Von Olaf Matthei-Socha | 19.12.2017 13:06 | Keine Kommentare

Journalistische Schreibwerkstatt
Ein Mitmachangebot von meinstutensee.de
Mittwoch, 31. Januar 2018, 18.30-21 Uhr

Was unterscheidet journalistische Texte von anderen Schreibarten? Wie kann ich interessante Themen inhaltsgetreu, ansprechend und zielgruppengerecht gestalten? Was hat es mit der Recherche auf sich? Darum geht es beim neuen Mitmachangebot von meinstutensee.de – Die journalistische Schreibwerkstatt richtet sich an all diejenigen, die Lust am Schreiben haben, sich journalistisch weiterbilden wollen oder einfach den Austausch mit Gleichgesinnnten suchen.

Kurznachricht, E-Mail, Blogtext – alltägliches Schreiben ist mehr denn je angesagt. Ob kurz oder lang, Texten gehört heute einfach zum Leben dazu. Doch nicht immer kommen unsere Inhalte auch so gut an, werden so problemlos verstanden, wie wir uns das wünschen. Besonders deutlich wird das Problem beim journalistischen Schreiben. Ein zweideutig formulierter Satz kann schnell den Sinn eines guten Textes ins Gegenteil verkehren. Langatmige Einleitungen, ausgefallene Fremdwörter und zu häufiger Stilwechsel schrecken das Publikum ab. Gerade beim BürgerInnenjournalismus eine nicht zu unterschätzende Gefahr. Im Rahmen der Schreibwerkstatt wollen wir üben, wie wir solche Probleme vermeiden und mit einfachen Mitteln ansprechende Texte formulieren können. Wichtig ist zu verstehen, welche Arten von Texten es überhaupt gibt, nach welchen Kriterien journalistische Arbeit funktioniert und welchen Stellenwert dabei Aspekte wie Recherche, verschiedene Perspektiven und „Neutralität“ haben.

In lockerer Atmosphäre wollen wir über unsere eigenen Texte sprechen, neue Schreibtechniken ausprobieren und auch andere journalistische Medien kennenlernen. Bei meinstutensee.de arbeiten in der Mehrzahl Leute ohne journalistische Ausbildung. Deshalb veranstalten wir immer wieder Workshops, um unser Wissen zu verbreitern. Weil wir als Ehrenamtliche den Anspruch haben, unsere Arbeit auch der interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, haben wir uns entschieden, diese Schreibwerkstatt für interessierte Außenstehende zu öffnen. Unser nächster Termin ist Mittwoch, der 31. Januar 2018, von 18.30 Uhr bis 21 Uhr. Wer Interesse hat, unter Anleitung unseres Team-Mitglieds Olaf Matthei-Socha in die Welt des journalistischen Schreibens zu schnuppern, melde sich bitte an unter redaktion@meinstutensee.de. Das ist natürlich auch eine gute Gelegenheit, einige Mitglieder unserer Redaktion persönlich kennenzulernen.

Bildquellen

  • Schreiben: FirmBee/pixabay.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X