meinstutensee.de


Exhibitionisten in Friedrichstal festgenommen

Bild: Jonas Riedel

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 30.01.2018 11:43 | Keine Kommentare

Eine 57-jährige Fußgängerin hat sich am Montag gegen 18.45 Uhr von der Straßenbahnhaltestelle Friedrichstal-Nord auf den Heimweg gemacht, als sie bemerkte, dass sie von einem Mann verfolgt wird. Nachdem sich die Frau mehrfach umgeschaut hatte fiel ihr in der Rheinstraße West auf, dass der Unbekannte seine Hose heruntergelassen hatte und sich ihr in exhibitionistischer Weise zeigte. Da das Opfer sofort die Polizei verständigte, konnte in der Nähe tatsächlich ein Tatverdächtiger festgenommen werden, der gerade an seiner Hose zu Gange war und auf den die Beschreibung zutraf. Der 24-Jährige bestreitet die Tat. Frauen, die bereits in ähnlicher Weise belästigt wurden, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939-5555, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Polizei Symbolbild: Jonas Riedel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen