Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Hinter dem Spöcker Grünabfallsammelplatz befindet sich ein Container für Papiersammlungen. Betreut wird er von den Vereinen TTF und TTG Spöck. Durch das Auf- und Abladen des Containers ist der Untergrund inzwischen wellig geworden, informierte Ortsvorsteher Manfred Beimel in der letzten Ortschaftsratssitzung.

Der Untergrund soll nun neu gemacht werden, weshalb der Container für etwa drei Wochen nicht zur Verfügung stehen wird. Der Beton wird von den Vereinen finanziert. Außerdem soll von der Stadt ein Platz für Altglas- und Kleidercontainer gepflastert werden. Der Altglascontainerplatz neben der Anschlussunterbringung in Spöck soll dafür aufgelöst werden.

Bildquellen

  • Containerstellplatz Spöck: Steven Kindel
Werbung