Von meinstutensee.de-Reporter Thomas Riedel

Nach einem arbeitsreichen Jahr für die Feuerwehr Stutensee wurden die Floriansjünger aus Stutensee in der Silverster-/Neujahrsnacht nur zu drei kleineren Bränden gerufen.

Nachdem die Abteilung Blankenloch mit 113 Einsätzen im Jahr 2017 die bisher höchste Einsatzzahl der vergangenen Jahre erreichte, fuhren die Einsatzkräfte aus Friedrichstal den letzten Einsatz des Jahres 2017. Ein Mülleimer war in Brand geraten.

Gleich zwei Einsätze musste dann wiederum die Abteilung Blankenloch im neuen Jahr bearbeiten. In der Bahnhofstraße brannten Teile eines Gebüsches, welches durch Feuerwerkskörper entzündet wurde.

Sonst verlief die Neujahrsnacht trotz windigem Wetter in Stutensee ruhig.

Bildquellen

  • Symbolbild Feuerwehr Stutensee: Thomas Riedel
Werbung