Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Nachdem vor kurzem bereits ein eintägiger Warnstreik den öffentlichen Dienst in Karlsruhe stark eingeschränkt hatte, geht es am kommenden Dienstag, den 10. April, in die nächste Runde.

An diesem Tag werden keine Tram-Linien der Verkehrsbetriebe Karlsruhe verkehren. Auch die Stadtbahnlinie S2 von und nach Karlsruhe ist betroffen. Bei den Buslinien wird es über Subunternehmer nur einen Notverkehr geben, so VBK-Pressesprecher Nicolas Lutterbach.

Am 12. und 13. April wird die zweite Verhandlungsrunde zwischen Gewerkschaft verdi und den Arbeitgebern stattfinden. Deshalb wollen die Beschäftigten den Druck im ganzen Tarifbereich erhöhen, so Verdi-Pressesprecher Thorsten Dussow. In Karlsruhe werde es am Dienstag eine große Demonstration und eine Kundgebung geben.

 

Bildquellen

  • Symbolbild Streik Verdi: Thomas Riedel
Werbung