Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Auch in diesem Jahr wird die Tradition des Maibaumstellens in Stutensee am 30. April fortgeführt.

Blankenloch

In Blankenloch erfolgt die Aufstellung des Baums durch die Firma Kammerer unter Begleitung des Musikvereins und des katholischen Kindergartens. Für das leibliche Wohl sorgt die Handballabteilung des SV Blankenloch. Das Fest beginnt am 30. April 2018 um 14 Uhr auf dem Neuen Markt neben der evangelischen Kirche. Neu ist diesmal ein Wandertag, der von 15 bis 19 Uhr stattfindet. Dafür wird es eine ausgeschilderte Route geben. Während der genannten Zeit kann gestartet werden.

Friedrichstal

In Friedrichstal stellt der Elferrat Liederkranz Friedrichstal zum 13. Mal den Maibaum – früher an der “Linde”, inzwischen auf dem Marktplatz hinter der evangelischen Kirche. Die Feier unter Mitwirkung von DJ Roland, dem Musikverein Spöck und dem Liederkranz Friedrichstal beginnt um 17 Uhr. Der Baum – eine geschmückte Birke – wird hier noch mit Muskelkraft der Elferräte aufgestellt.

Staffort

Am 30. April wird auf dem Stafforter Rathausvorplatz ab 17.00 Uhr wieder ein mit gelb-roten Fähnchen geschmückter Maibaum aufgestellt. Hierbei wird technisches Gerät zur Unterstützung herangezogen. Für die Bewirtung sorgt die Stafforter Feuerwehr sowie der Gesangverein Germania. Zudem findet in diesem Zusammenhang wie in den letzten Jahren die Stafforter Maibaumlotterie statt. Die Lose sind im Stafforter Bürgerbüro sowie bei den Vereinen für 2 Euro erhältlich. Es werden Geldpreise im Gesamtwert von 450 Euro ausgelost. Der Reingewinn geht an den Verein für Fischerei und Gewässerschutz sowie an die Stafforter LandFrauen.

Bildquellen

  • Maibaum Frtal 2018: Elferrat Facebook
  • Maibaumstellen Friedrichstal 2017: Martin Strohal