Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Das Gelände des Waldkindergartens im Stadtteil Staffort wurde jüngst mit einer tollen Aktion deutlich aufgewertet, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Gemeinsam mit ihren Vätern haben die Kindergartenkinder aus Korb-Weiden einen Kriechtunnel, ein Iglu und eine Ritterburg gebaut. „Die Kinder haben gemeinsam mit den Erzieherinnen Vorschläge entwickelt, wie man unser Außengelände weiter verschönern und bereichern kann“, erklärt die Leiterin des Waldkindergartens, Heidrun Götz. Diese sollten dann mit Hilfe von Korb-Weiden realisiert werden. Die dabei zugrunde liegende naturnahe Planung werde dabei dem gesamtpädagogischen Konzept des Waldkindergartens gerecht, so Götz.

Nach der Vorbereitung des Geländes durch den städtischen Bauhof haben insgesamt 15 Kinder mit ihren Vätern gemeinsam unter Anleitung mit den Korb-Weiden die Anlagen konstruiert. Dabei wurden die Weidenruten mit weiteren Weidenästen zusammengebunden. Die Korb-Weide stammte dabei zu großen Teilen aus der „Weidenaktion“ des Naturschutzvereins Untergrombach sowie vom Vogelpark Staffort.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Weidenaktion Waldkindergarten Staffort: Stadt Stutensee
Werbung