meinstutensee.de


Zeuge nach Verkehrsunfall gesucht

Bild: Jonas Riedel

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 30.04.2018 15:33 | Keine Kommentare

Ein 22-jähriger BMW-Fahrer kollidierte Samstagnacht mit einer 62-jährigen Peugeot-Fahrerin. Kurz nach dem Ortseingang Büchig, in Höhe der Einmündung Kreisstraße/ Hegaustraße, befuhr der BMW-Fahrer die Kreisstraße auf der falschen Fahrspur und kollidierte hierdurch frontal mit der Peugeot-Fahrerin. Im Anschluss entfernte sich der 22-jährige Verkehrsteilnehmer von der Unfallstelle, ohne sich um die leicht verletzte Dame zu kümmern. Der Flüchtige konnte von Zeugen in der Bertha-von-Suttner-Straße in Karlsruhe gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Führerschein des BMW-Fahrers wurde im Anschluss beschlagnahmt. Zeugen und insbesondere der männliche circa 60-jährige Zeuge, der hinter dem Unfallverursacher fuhr, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier-Waldstadt unter 0721/96718-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Polizei Symbolbild: Jonas Riedel
Werbung

Kommentare

Kommentare sind geschlossen