Erfolgreiches Pfingstparkfest in Friedrichstal

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 24.05.2018 20:56 | Keine Kommentare

Am vergangenen Pfingstwochenende fand das alljährliche Pfingstparkfest im Vogelpark Friedrichstal statt. Der Verein der Natur- und Vogelfreunde hatte ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Vereinsmitglieder organisierten einen Grillstand und einen, an dem es Waffeln und Eis zu kaufen gab. Dazu kam der Kuchenverkauf, der so gut angenommen wurde, dass am Nachmittag kaum noch etwas übrig war. “Der Kuchen wurde päckchenweise gekauft und mit nach Hause genommen”, berichteten die Vereinsvorstände Reinhard Breyer und Stefanie Schulz zufrieden. Der Getränkeverkauf wurde hingegen diesmal komplett vom Restaurant im Vereinsheim übernommen.

Am Pfingstsonntag, an dem Kinderschminken und Stockbrotbacken auf dem Programm standen, war wettermäßig durchwachsen, weshalb sich die Besucherzahlen in Grenzen hielten. Das machte das sonnige Wetter am Montag mehr als wett, wie Breyer und Schulz zufrieden feststellten. An den Wegen reihten sich Fahrräder an Fahrräder, auf den Bierbänken war kaum ein freier Platz zu finden. Kinder tobten in der Hüpfburg und ließen sich von zwei Pferden beim Ponyreiten bis zur Friedrichstaler Mühle und wieder zurück tragen. Außerdem organisierten die Vogelfreunde eine Tombola, deren Gewinner am Abend gezogen wurden.

Bildquellen

  • Pfingstparkfest Vogelpark Friedrichstal 2018: Martin Strohal
Werbung

Kommentare

Kommentare sind geschlossen