Pressemitteilung von Manfred Beimel (Ortsvorsteher Spöck)

In der vergangenen Sitzung hat der Spöcker Ortschaftsrat aus 41 Namensvorschlägen aus der Bevölkerung zehn Vorschläge zur weiteren Abstimmung ausgewählt. Das Gremium habe sich über die kreativen Ideen gefreut und versucht, Begriffe zu finden, mit denen sich die Spöcker identifizieren können und die einen Hinweis geben, was die Räumlichkeiten für die Menschen sein können.

Folgende Auswahl wurde getroffen. Die Reihenfolge der Auflistung ist beliebig und stellt keine Wertung dar:

  • KunterBuntSpöck (KuBus)
  • Kultur in in Spöck (KiS)
  • Begegnungszentrum Regenbogenland
  • Spöcktrum
  • Zentrum für Austausch und Begegnung Spöck (ZABS)
  • Begegnungszentrum Regenbogen
  • GutStub
  • Miteinander
  • Begegnungszentrum
  • Spöcks neue Mitte

Im Sommer ist ein Tag der „offenen Baustelle“ geplant. An diesem Tag können die Räumlichkeiten in ihrer aktuellen Bauphase besichtigt werden und alle Mitbürgerinnen und Mitbürger haben die Möglichkeit, dort ihrem persönlichen Favoriten aus den zehn Vorschlägen eine Stimme zu geben. Weitere Informationen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=8lO1q5LRajw&t=82s

Quelle: Manfred Beimel (Ortsvorsteher Spöck)

Bildquellen

  • Begegnungszentrum Spöck: Steven Kindel
Werbung