meinstutensee.de


Spargel und Gesang in Friedrichstal

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 03.06.2018 20:46 | 2 Kommentare

Sehr zufrieden blickt der Männergesangverein Liederkranz Friedrichstal auf sein erstes Spargelfest zurück. Dieses fand bei schönem Wetter im Vereinsheim der Kleintierzüchter statt. Am Samstag begann das Fest mit einem sehr gut besuchten Liederabend, an dem auch Chöre aus der Umgebung auftraten. Am Sonntag kam dann der Spargel auf den Tisch, entweder mit Kartoffeln und Schinken oder zusammen mit Schweinemedaillons. “Etwa 80 Kilogramm Spargel haben wir bislang verbraucht”, sagte Herbert Cramer, Organisator des Festes. “Der Spargel kommt frisch aus Staffort und kann von dort jederzeit nachbezogen werden.”

Auch in der Vergangenheit habe es einmal im Jahr einen Gesangstag gegeben, erklärte Cramer. Die Verbindung mit den Spargelgerichten sollte zusätzliche Gäste anlocken, was augenscheinlich gelungen ist.

Bildquellen

  • Spargelgericht: Martin Strohal

Kommentare

FH...

Sehr schönes Event. Wann dürfen wir den Spargel im eigenen Vereinsheim des Liederkranzes genießen? Baustoffhändler und Architekt sind aktive Mitglieder im Verein; ein Gelände wurde nach langer Suche von der Stadt zur Verfügung gestellt. Warum ziert Ihr euch noch? Besser werden die Voraussetzungen nimmer…

Darius

Es war ein schönes entspanntes Fest bis zu den letzten Chorvorträge am Sonntagabend, diese gaben einen schönen Abschluss.