meinstutensee.de


23. Rotberzel-Cup für Freizeitboulespieler

Bild: Thomas Riedel

Pressemitteilung von Boule Spielgemeinschaft Wilde 13 Stutensee e.V. | 28.08.2018 15:00 | Keine Kommentare

Bereits zum 23. Mal trägt der Stutenseer Boule-Verein “Die Wilde 13” den Rotberzel-Cup aus. Dieses Turnier wendet sich an alle Freizeitspielerinnen und -spieler ohne Lizenz des Petanqueverbandes. Es treffen hier ambitionierte Freizeitspieler auf solche, die nur hin und wieder die Kugeln in die Hand nehmen oder auf Anfänger, die zum ersten Mal das Spiel ausprobieren wollen. Gespielt wird im Modus Doublette, was bedeutet, dass eine Mannschaft aus zwei Spielern besteht. Es gibt dabei keine Altersgrenze oder sonstige Einschränkungen in der Wahl des Spielpartners. In insgesamt fünf Spielrunden ermitteln die Mannschaften die Reihenfolge in der Tabelle. Das Turniersystem sorgt dafür, dass die Teams im Laufe des Turniers auf Mannschaften mit ähnlicher Spielstärke treffen.

Spielbeginn ist am Sonntag, den 09. September, um 11.00 Uhr auf dem Boulodrome der Wilden 13, am Vogelpark 1A in Stutensee-Blankenloch. Das Startgeld beträgt 6 Euro pro Team. Alle teilnehmenden Mannschaften erhalten zum Abschluss der Veranstaltung Sachpreise. Für Speis und Trank werde gesorgt, teilt der Verein mit. Er bittet zudem darum, spätestens um 10.45 Uhr vor Ort zu sein, damit ausgelost und pünktlich um 11 Uhr angefangen werden kann. Kugeln können selbstverständlich ausgeliehen werden. An den Trainingstagen Montag und Donnerstag davor können die Kugeln auf dem Platz ausprobiert werden.

Quelle: Boule Spielgemeinschaft Wilde 13 Stutensee e.V.

Bildquellen

  • Einweihung Boule-Gelände Blankenloch: Thomas Riedel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X