meinstutensee.de


meinstutensee.de startet Jugendportal

Bild: deinstutensee.de

Von Martin Strohal | 07.09.2018 20:21 | Keine Kommentare

Das Nachrichtenportal meinstutensee.de bekommt Zuwachs: deinstutensee.de ist eine neue Internetseite, die sich speziell an die Stutenseer Jugend richtet. Um diese Zielgruppe optimal erreichen zu können, werden die Artikel nicht von Erwachsenen geschrieben, sondern von einer neu gegründeten Jugendredaktion. Zehn Mädchen und Jungs haben sich bereits zusammengefunden, um über die Themen zu berichten, die sie selbst und ihre Altersgenossen interessieren. Im Gegensatz zu meinstutensee.de wird es hierbei nicht um Tagesaktualität gehen. Dennoch soll das Themenspektrum breit gefächert sein. Im ersten Beitrag werden die Baggerseen in der Umgebung verglichen. Aber auch vor Politik wollen die Jugendlichen künftig nicht Halt machen.
Bei ihrer Arbeit werden sie nicht allein gelassen. Erwachsene aus dem meinstutensee.de-Team helfen bei der Planung und Organisation, geben Tipps und erklären, worauf beim Schreiben von Artikeln zu achten ist. Journalistische Ansprüche gelten natürlich auch hier.

Das Angebot ist im Internet unter www.deinstutensee.de abrufbar. Zudem gibt es eine Facebook-Seite und einen Instagram-Account. Das Projekt hat keinen kommerziellen Hintergrund und wird ehrenamtlich betreut. Die Website bleibt werbefrei.

Weitere Mädchen und Jungs zwischen 12 und 20 Jahren, die neugierig sind und gerne schreiben oder es lernen wollen, sind jederzeit willkommen. Informationen gibt es unter redaktion@deinstutensee.de.

meinstutensee.de ist ein ehrenamtlich betriebenes Lokalnachrichtenangebot für die Bewohner Stutensees. Es besteht seit 2012 und verzeichnet monatlich etwa eine halbe Million Seitenabrufe. Im Zuge der Professionalisierung hat sich das Team, das für die Plattform arbeitet, freiwillig dem Pressekodex des Deutschen Presserats verpflichtet.

Bildquellen

  • deinstutensee.de: deinstutensee.de

Kommentare

Kommentare sind geschlossen