Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Umfangreiche Wartungs- und Reinigungsarbeiten während der Sommerferien

Während der Sommerferien wurden im Spöcker Hallenbad die jährlichen Reinigungs- und Wartungsarbeiten durchgeführt. Das Bad war aus diesem Grund seit Ende Juli geschlossen. In diesem Rahmen wurde das gesamte Badewasser aus den einzelnen Schwimmbecken vollständig abgelassen. Die besonders komplexe Wartung des Hubbodens im großen Becken übernahm eine spezielle Fachfirma aus Norddeutschland.

Ebenfalls überprüft, gereinigt und gewartet wurden sämtliche sanitäre Einrichtungen wie Toiletten, Duschen und Waschbecken sowie die zahlreichen Umkleiden. Kontrolliert wurden im Anschluss auch die Wassersysteme sowie die Wasserqualität. Seit Anfang dieser Woche ist das Hallenbad Spöck nun wieder geöffnet.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Hallenbad Spöck: Marius Biebsch
Werbung